Das Gymnasium Wertingen unterhält seit vielen Jahren Austauschprogramme mit Schulen im europäischen Ausland:

  • Frankreich
  • Spanien
  • Italien
  • Großbritannien

Großbritannien:

IFEin regelmäßiges Austauschprogramm mit einer englischen Schule bestand nur bis Anfang der 90er-Jahre. Dann erlahmte das Interesse der Briten, zu wenige Schüler lernten dort noch Deutsch. Als Alternative hat sich ein Aufenthalt in Broadstairs entwickelt: An der Kent School of English in Broadstairs besuchen unsere Schüler Kurse, die von einheimischen Lehrkräften durchgeführt werden. Je nach Leistungsstand kommen die Schülerinnen und Schüler in eine speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lerngruppe. Nach dem Unterricht bieten die mitreisenden deutschen Lehrkräfte unseres Gymnasiums ein umfangreiches landeskundliches Programm an. Regelmäßig stehen Ausflüge nach London und Canterbury an, man unternimmt Wanderungen, erkundet auf eigene Faust die Umgebung oder amüsiert sich beim Sport.

Italien:

IMG_5352Das Austauschprogramm mit unseren italienischen Partnern in Andria ist aus einem gemeinsamen Comenius-Projekt hervorgegangen. Im Frühjahr 2016 soll es zum zweiten Mal Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen nach Apulien führen. Neben dem Besuch des für uns ungewohnt lebhaften Unterrichts stehen Besichtigungen im weltberühmten Castel del Monte oder in Trani auf dem Programm. Selbstverständlich darf ein kurzes Bad im Mittelmeer nicht fehlen, auch wenn es kein Italiener im April ins Wasser wagen würde. Die spinnen, die Deutschen.