nanoEinen ihrer Schwerpunkte im Rahmen der MINT-Fächer setzt die Fachschaft Physik in der Nano-Technologie. Diese zukunftsträchtige Sparte beschäftigt sich mit Bauteilen, die nur wenige tausendstel Millimeter klein sind. Verwendung finden sie in der Textilindustrie, in der Automobilbranche oder in der Medizin. Fachbetreuerin Elisabeth Fehrenbach versteht es dabei seit Jahren, schon Schüler der Unterstufe für dieses Fach-gebiet zu begeistern. Immer wieder nimmt die Schule an Wettbewerben teil, konzipiert Ausstellungen und lässt sich von Fachleuten vor Ort informieren. Partner sind u. a. die Universität Augsburg (Lehrstuhl Prof. Achim Wixforth), die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher oder das Nano Cluster Bayern.