Neues Erasmus-Projekt

Schon zum dritten Mal darf das Gymnasium Wertingen an einem Erasmus-Projekt federführend teilnehmen. Zu einem vorbereitenden Treffen kamm im Oktober Vertreter unserer Partnerschulen in Spanien, Italien und Ungarn zusammen. Festgelegt wurde zunächst die Termine für die Projektwochen und die gegenseitigen Besuche. Über zwei Jahre hinweg arbeiten Schülerinnen und Schüler aus den 9. und 10. Klassen mit ihren Partnern zusammen an einem gemeinsamen Projek zum Thema „Roots – Die Wurzeln Europas“. Die Ergebnisse liegen im Sommer 2020 vor. Von unserer Seite leiten Frau Schneider und Herr Aigner das Unternehmen.