Siegerehrung im „Meterlesen“ der 6. Klassen

Welche ist die lesestärkste 6. Klasse am Gymnasium Wertingen?

Bei der Aktion „Meterlesen“, organisiert vom Team der Schülerlesebücherei mit Frau Bindl und Herrn Strahl, nahmen unsere 6. Klässler die Herausforderung an, drei Wochen lang so viele Bücher wie möglich aus der Bücherei auszuleihen, zu lesen und schließlich für jedes Buch einen Bewertungsbogen auszufüllen.

Der Ansturm auf die SLB war riesig: insgesamt 70 Sechstklässler haben sich an dem Wettbewerb beteiligt und zusammen ganze 61.000 Seiten gelesen. Umgerechnet wurden bei der Aktion somit 61 „Lesemeter“ zurückgelegt (1 Seite ≈ 1 mm).

Dabei konnte sich die Klasse 6d mit 23.115 gelesenen Seiten als klarer Klassensieger durchsetzen. Als Einzelsiegerinnen haben es folgende drei Schülerinnen aufs Podest geschafft

  1. Platz:              Martha Hartmann (6d) mit 5.890 Seiten
  2. Platz:              Sarina Bauer (6b) mit 3.470 Seiten
  3. Platz:              Audrey Kamdem (6a) mit 3.050 Seiten

Martha Hartmann, die im genannten Zeitraum über 20 Bücher gelesen und bewertet hat, landete unangefochten auf dem ersten Platz – eine beachtliche Leistung! Doch auch Sarina Bauer und Audrey Kamdem bewiesen eine beeindruckende Leseausdauer. Bei der Siegerehrung, die vor den Osterferien stattfand, bekamen die strahlenden Gewinnerinnen jeweils einen Gutschein überreicht, mit dem sie – wie könnte es anders sein – sich mit weiterem Lesestoff in der Buchhandlung Gerblinger eindecken können.

Die Aktion hat deutlich gezeigt, dass die Lesebegeisterung in unserer Unterstufe ungebrochen ist. Doch auch die Schülerinnen und Schüler aus den anderen Klassenstufen dürfen sich gerne in den Pausen in die Schülerlesebücherei „verirren“.

Die stellvertretende Schulleiterin Frau Meyer überreicht zusammen mit Herrn Strahl die Büchergutscheine an die Einzelsiegerinnen (v. l. n. r.) Audrey Kamdem (6a), Martha Hartmann (6d) und Sarina Bauer (6b). 

Alexander Strahl