Die SMV wird jedes Jahr neu gewählt und setzt sich aus drei Schülersprechern und zwei Verbindungslehrern zusammen, die von den Klassensprechern gewählt werden. Die SMV bildet die Verbindung zwischen Lehrer und Schüler und versucht die Meinungen der Schüler vor den Lehrern zu vertreten. Bei Problemen gilt sie als Ansprechpartner und versucht diese in Kooperation mit den Lehrern und dem Direktorat zu lösen. In diesem Schuljahr wurden gewählt: Abdul Kokar, Pauline Berger und Nico Heitz. Verbindungslehrer sind Frau Zielinski und Herr Aigner.

Insgesamt arbeiten neben den Schülersprechern dieses Jahr 40 Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Arbeitsgemeinschaften für die Schule. Aufgaben der SMV bestehen in der Organisation von Projekttagen, Events, schulübergreifenden Aktionen und Sportveranstaltungen wie die folgenden:

  • Sachspenden
  • Weihnachten im Schuhkarton
  • Nikolaus im Schulhaus
  • Faschingsparty
  • Café-Treff mit Flüchtlingen
  • Fußballturnier
  • Sommerfest
  • Eigenes Hausaufgabenheft
  • Schülercafé
  • Essensverkauf
  • Atmosfair
  • Skifahrt
  • Projekt- und Wandertage

Die SMV wird vom Elternbeirat und der Schule bezuschusst, verdient aber einen Großteil des benötigten Geldes selber.